Studiengänge

in Koop. mit der Steinbeis-Hochschule
Business Administration (B.A.),
Gesundheits- und Sozialmanagement
und
Social Management (B.A.),
Educational Services

Studienstruktur

Studienziele

Der Studiengang Business Administration (B.A.) mit der Vertiefung "Gesundheits- und Sozialmanagement" verfolgt das Ziel, Fachkräften sozialer Berufe betriebswirtschaftliche, rechtliche, sozialpolitische, personale und organisationsbezogene Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen erlauben, in allen Bereichen des Erziehungs-, Bildungs- und Sozialwesens Führungsaufgaben zu übernehmen, professionell zu bewältigen und damit die eigenen beruflichen Perspektiven sowie die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu optimieren. Im Studium wird fundiertes Managementwissen und hohe Kommunikationsfähigkeit erworben, die es den Fachkräften ermöglichen, soziale Unternehmen und Einrichtungen nach ökonomischen Kriterien zu leiten, zu strukturieren und die soziale Arbeit ergebnisorientiert zu steuern.
Über die wissenschaftliche und methodische Qualifikation hinaus werden das persönlichkeitsbezogene Reflexionsvermögen sowie das Potential zur Weiterentwicklung der eigenen Führungsqualität gefördert. Das Studium des "Business Administration (B.A.), Gesundheits- und Sozialmanagement" ist interdisziplinär angelegt und zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus.

Studienstruktur

Das dreijährige berufsbegleitende Studium zum "Business Administration (B.A.), Gesundheits- und Sozialmanagement" gliedert sich in ein ca. 2-jähriges Grundlagen- und Vertiefungsstudium, in denen Seminartage in Form von praxisnahen Präsenzveranstaltungen angeboten werden. Für diese Seminartage werden im Selbststudium die Studieninhalte anhand umfangreicher Literatur vorbereitet.

Im Grundlagenstudium stehen ökonomische Inhalte sowie das wissenschaftliche Arbeiten im Vordergrund, während im Vertiefungsstudium branchenspezifische Inhalte für Fachkräfte sozialer Berufe den Schwerpunkt bilden. In den ersten zwei Jahren erfolgt der Transfer theoretischer Inhalte in die Praxis durch die Erstellung unternehmens- und projektbezogener Hausarbeiten. Darüber hinaus sind Leistungsnachweise in Form von Klausuren und Präsentationen zu erbringen.

Im dritten Jahr liegt der Schwerpunkt zum einen auf der Projektstudienarbeit und der Studienarbeit, in der die Fähigkeit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit einem frei wählbaren Thema nachgewiesen wird, zum anderen auf der Projektarbeit. Die Durchführung, Dokumentation und Evaluation eines realen Transferprojekts in einer sozialen Einrichtung stellt die Grundlage für die Bachelor-Thesis dar. Den Abschluss des Studiums und somit den Erwerb des "Business Administration (B.A.), Gesundheits- und Sozialmanagement" bildet die Präsentation der Bachelor-Thesis sowie die Verteidigung des Projekts.

Studieninhalte

Das Studium untergliedert sich in das Grundlagenstudium und das Vertiefungsstudium.

Deutsch
English