Programm 2018-2019

Hier steht Ihnen unser aktuelles Programm zum Download zur Verfügung.

Erziehungspartnerschaft mit psychisch kranken Eltern (OP B3)

Zeitumfang
Unterrichtseinheiten
a 45 min
8 UE
Termin/e
Ort
InhalteFür Kinder stellt die Bewältigung des Alltags mit psychisch erkrankten Eltern eine enorme Belastung dar. Häufig wird das Zusammenleben zusätzlich erschwert, wenn keine gelingende Kooperation der Fachkräfte mit den Eltern hergestellt werden kann. Eine psychische Krankheit erzeugt Unklarheit, Ängste, Schuldgefühle und verändert die Eltern-Kind-Beziehung meist ungünstig, weil die Gefahr droht, dass Kinder vernachlässigt werden, seelische Gewalt erleben, einem Geheimhaltungsgebot ausgesetzt sind oder aufgrund stationärer Aufenthalte eines Elternteils bzw. beider Elternteile von ihren Bezugspersonen getrennt werden. Dies zu verhindern und eine maximale gesunde psychische Entwicklung der Kinder zu ermöglichen sollte im Interesse jeder beteiligten Fachkraft sein. Eine solche Erziehungspartnerschaft unterliegt besonderen Rahmenbedingungen, die Sie in diesem Seminar kennen lernen.
Dazu gehört der theoretische und praktische Umgang u.a. mit folgenden Fragestellungen:
  • Was sollten Sie über Kinder und ihre psychisch kranken Eltern wissen?
  • Was stärkt die Kinder psychisch kranker Eltern?
  • Wie kann die Resilienz von Kindern gefördert werden? Was können die Eltern dafür tun? Was können Sie als Fachkraft dafür tun? Wie gewinnen Sie die Eltern dafür?
  • Wie können Fachkräfte Betroffene unterstützen?
ZielgruppeFachkräfte in Kindertageseinrichtungen
Anzahl TN
Min - max
Anmeldung bis
Kosten
Referent/inF. Hutter
Anmelden
Kontakt - Schwäbisch Gmünd

Bildungsakademie St. Loreto
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 - 6003-6021
Fax 07171 - 18089803
gmuend(at)st-loreto-duale-fachschulen.de

Deutsch
English