Programm 2016-2017

Hier steht Ihnen unser aktuelles Programm zum Download zur Verfügung.

Erlebnispädagogik im Alltag

Zeitumfang
Unterrichtseinheiten
à 45 min
Die Fortbildung Erlebnispädagogik im Alltag hat einen
Gesamtumfang von 142 UE. Die Module können einzeln
oder als Ganzes gebucht werden.
Termin/eOktober 2015 bis Juni 2016
OrtSchwäbisch Gmünd / Ostalbkreis / Landkreis Eichstätt
InhalteZuverlässigkeit, Rücksichtnahme, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit,
Durchhaltevermögen – wie können diese Ziele und Grundwerte mit Kindern und Jugendlichen bewusst eingeübt werden?

Kaum eine andere Methode ist so gut geeignet wie die Erlebnispädagogik, um junge Menschen in Veränderungsprozesse zu bringen und soziales Lernen zu ermöglichen. Sie wird deshalb von öffentlichen und privaten Trägern der Kinder- und Jugendhilfe ebenso anerkannt wie von Trägern unterschiedlicher Schultypen.

Diesen Bedarf an vertieftem methodischen Wissen will unsere Fortbildung decken, will engagierten Pädagoginnen und Pädagogen praktische Werkzeuge, Sicherheit und Sensibilität geben für die professionelle Begleitung von Entwicklungsprozessen.

Unsere Prinzipien – Erlebnispädagogik …

Vor Ort: mit den Möglichkeiten unserer Region

Im Alltag: im Alltag und in der Lebenswelt der Jugendlichen

Einfach: mit den Mitteln, die in den Einrichtungen und Schulen zur Verfügung stehen

Zielbewusst: mit dem Blick auf Lernprozesse (z.B. Erreichung der Ziele des Hilfeplans) Die Module im Einzeln sind:
  • Grundlagen der Erlebnispädagogik
  • Erlebnispädagogik vor Ort
  • Erlebnispädagogik an der künstlichen Kletterwand
  • Erlebnispädagogik in Wald und Wildnis
  • Erlebnispädagogik mit dem Bike
  • Erlebnispädagogik auf und im Wasser
Abschluss
Die Fortbildung schließt mit einem Abschluss-Kolloquium ab. Die Teilnehmer/-innen erhalten ein differenziertes Zertifikat, wenn sie fünf von sechs Modulen erfolgreich absolviert haben.
ZielgruppeFachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrer/-innen, Studierende
Anzahl TN
Min - max
12 - 20
Anmeldung biss. Einzelmodule
Kostens. Einzelmodule
Referent/inFa. epia

Erlebnispädagogik

NameDatumOrtKostenInfo
Deutsch
English