Zukunftsräume

Eindrücke von St. Loreto
in Schwäbisch Gmünd
können Sie in der Broschüre
gewinnen

Aktuelles

"Pfläge lieber ungewöhnlich!"

Die Kabarettistin Sybille Bullatschek zu Gast in Schwäbisch Gmünd

Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek ist wieder da! Mit ihrem neuen Programm „Pfläge lieber ungewöhnlich!“ begeistert die bekennende Schwäbin erneut mit skurrilen Geschichten und Gags rund um den „Pflege-Kosmos“. Es geht um „exotische Pflege“, um Lern-CDs für ausländische Fachkräfte und um Pflegehypnose im Alltag, getreu dem Motto: „Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflegekraft sein!“. Und es geht natürlich um die Liebe – zwischen Spätschicht und Speed-Dating im Altersheim um die Ecke. In jedem Fall kurzweilig und ganz nebenbei auch kritisch und lehrreich zugleich. Es gilt: Wenn die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek die Bühne betritt, dann mutiert das Publikum für zwei Stunden zu heimlichen Nachwuchskräften für die „Pfläge“! Ob das den Fachkräfte-Mangel in der Pflege auszugleichen vermag, das ist selbst unter Fachleuten äußerst umstritten!

Gemeinsame Veranstalter sind St. Loreto (Abteilung Altenpflege), der Generationentreff Spitalmühle und das Seniorennetzwerk.

Sybille Bullatschek, „Pfläge lieber ungewöhnlich!“, Freitag, 27. April 2018, 19.00 Uhr, CCS Schwäbisch Gmünd, Hans-Baldung-Grien-Saal, Eintritt im Vorverkauf 18.00 € und 15.00 €; Karten gibt es am i-Punkt der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Deutsch
English